crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn


17. Jugendfestival 2018

Das Vorbereitungsteam des Jugendfestivals lädt in diesem Jahr zu einem dreitägigen Jugendfestival auf dem Flughafen Hahn ein. Vom 07 bis 09 September können Jugendliche ein Wochenende lang chillen und genießen. Noch sind Anmeldungen für die shuttle-Busse quer über den Hunsrück möglich. Das Festival ist offen für alle Jugendlichen, die sich auf Workshops und Live-Musik einlassen wollen. Eine mega-günstige Veranstaltung. Denn der Teilnehmerbeitrag umfasst Workshops, Konzerte, Übernachtung in Zelten und Verpflegung. Eine Anmeldung ist möglich über http://www.jugendfestival-hahn.com

Advertisements


Vor Deutschland-Tour Konzert im crossport

Am Sonntag, 02 September 2018 ab 18 Uhr können die Hunsrücker die aktuellen Songs von Lissy Fey in ihrer Heimatpremiere live genießen. Im crossport to heaven auf dem Flughafen Hahn lädt die kath. Jugend zu diesem besonderen Musikgenuss ein. Weiterlesen


Kunstprojekt „Ich kenne mein Herz“

Der renomierte Künstler Jörg Frank aus Köln ermöglichte Jugendlichen einen besonderen Workshop.

Sie setzten sich mit „Ich kenne mein Herz“ auseinander. In verschiedenen Arbeitsschritten

führte er sie an das Thema heran. Intensiv mussten sie sich mit ihren eigenen Anliegen auseinandersetzen. Nicht immer einfach. Für viele sind solche kreativen Arbeitsformen ungewohnt. Auch die kritische Betrachtung der eigenen Arbeit, der eigenen Anliegen, unerfüllten Wünschen fällt nicht leicht. Das gute Wetter ermöglichte das Arbeiten in freier Natur und regte sie in ihrer Auseinandersetzung an. Viele Lehrer würden sich so vertieft arbeitende Schüler wünschen.

Bemerkenswerte Schatzkisten entstanden.


Weltjugendtag 2019 in Panama– Vorbereitung begonnen mit einem Jugendgottesdienst

Vorfreude auf den Weltjugendtag vom 22.-27. Januar 2019 in Panama

„Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast“ (LK 1,38) ist das Thema des nächsten Weltjugendtag, so Papst Franziskus.

Für Jugendliche kein einfaches Thema. Marienverehrung im Wonnemonat Mai ist aus der Mode kommen, wirkt für Jugendliche nicht mehr zeitgemäß. Das Mutterbild hat sich verändert, die Rolle der Frau. Doch der Jugendgottesdienst im crossport to heaven mit Lutz Schultz griff das Thema auf.

Der Jugendgottesdienst erzählte die Geschichte einer jungen Frau, deren Leben auf den Kopf gestellt wurde. Sie war bereit, ihr Leben durcheinander wirbeln zu lassen. Maria glaubte, dass es einen Plan für ihr Leben gab und sie hatte keine Angst sich darauf einzulassen. Sie hatte eine Gnade erfahren. Sie spürte so viel Wertschätzung. Sie erlebte, was alles möglich ist im Leben und was gelingen kann, wann man Vertrauen hat.

Der Weltjugendtag will einladen zu einer Begegnung der jüngeren Generation einer weltweiten Familie. Daher können Christen auch nichts mit Rassismus anfangen. Angst vor den Menschen ist den Christen fremd.

2019 findet der WJT zum 34. Mal statt. Panama ist das bisher kleinste Land, in dem ein WJT stattfinden wird – etwas 85% der ca 4. Millionen Einwohner sind katholisch


>

Nach einem vollen Programm im crossport to heaven ziehen die Schüler der Abschlussklasse der Hunsrückschule Bilanz. Sie sind zufrieden mit ihrem gelungenen Orientierungstag für ihre Zukunft nach der Schule, auch Schulendtage genannt. Manches hat einigen gefallen, anderen nicht, manches fiel den einen schwer, manches fiel den anderen schwer. Weiterlesen


>

Herzlichen Glückwunsch an die Absolventen der Hochschule der Polizei vom Campus auf dem Flughafen Hahn. Unseren „Nachbarn“ weiterhin alles Gute für ihre berufliche Zukunft und Ihren studentischen Nachfolgern viel Erfolg! Wir freuen uns auf viele Besuche und sagen herzlichen Dank für die tolle Unterstützung und schöne Spende bei der großen Feier in der Hunsrückhalle!

Hochschule der Polizei

Oh wie schön ist Panama…

Mit einem Jugendgottesdienst setzen wir ein Zeichen der Vorfreude auf den Weltjugendtag in Panama. Einige Jugendliche aus dem Hunsrück werden im Januar 2019 an das andere Ende der Welt reisen, um miteinander zu feiern, sich zu begegnen und neues zu erleben. Am Sonntag, 06. Mai 2018 um 18 Uhr gestaltet die Band Changes im crossport to heaven einen Jugendgottesdienst mit Lutz Schultz (Simmern).

Weltjugendtag