crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

Übergabe Spielmobil an den Kreisjugendring

Im Landkreis steht wieder ein Spielmobil zur Verfügung -Übergabe am crossport to heaven

Dank zahlreicher Sponsoren kann der Kreisjugendring (KJR) einen Spielmobil-Anhänger verleihen. In einer kleinen Feierstunde übergaben Vertreter der Communitas GmbH den neuen Anhänger an die Jugendarbeit im Rhein-Hunsrück-Kreis. Annalena Kähne, stellvertretende Vorsitzende des KJR, freute sich über die anwesenden Sponsoren, Verbandsvertreter und Gäste aus der regionalen Politik und Verwaltung.

Für den Landkreis überbrachte Reinhard Klauer in Vertretung des Landrates an der Jugendkirche Glückwünsche an die Jugendverbände, aber auch seinen Dank an die zahlreichen Sponsoren aus der Region. Ohne deren Unterstützung können die Jugendverbände viele Projekte nicht mehr stemmen. Dem besonderen Stellenwert der Jugendverbandsarbeit trugen auch Bürgermeister Michael Boos (VG Simmern) und Beigeordneter Hugo Alt (VG Kastellaun) Rechnung. Der Kreisjugendring arbeitet eng mit der Kreisjugendförderung zusammen. Deren neues Team, Markus und Dagmar Petri, verschaffte sich auch über die jüngste Errungenschaft des KJR einen Überblick. Gerne werden sie aus dem alten Bestand noch Pedalos und andere Spielgeräte beisteuern. Die Anerkennung des Jugendhilfeausschusses übermittelte Dezernent Hans-Joachim Jung. Wenngleich auch weitere Ausschussmitglieder der Einladung nicht gefolgt waren.

Die Hüpfburg macht den größten Teil des neuen Spielmobil-Anhängers aus. Das Spielmobil kann für Feste und Veranstaltungen ausgeliehen werden. Eine kleine Grundausstattung ist vorhanden. Der KJR freut sich über weitere Vorschläge und Beiträge zur Vielfalt der Spielgeräteausstattung.

Da derzeit die Homepage des KJR überarbeitet wird, kann eine Anfrage zum Spielmobil per email oder über Facebook erfolgen. Ansprechpartner ist der Vorsitzende Alfred Gras: kjfw@jf-rhk.de

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.