crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

Weltjugendtag 2019 in Panama– Vorbereitung begonnen mit einem Jugendgottesdienst

Vorfreude auf den Weltjugendtag vom 22.-27. Januar 2019 in Panama

„Ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast“ (LK 1,38) ist das Thema des nächsten Weltjugendtag, so Papst Franziskus.

Für Jugendliche kein einfaches Thema. Marienverehrung im Wonnemonat Mai ist aus der Mode kommen, wirkt für Jugendliche nicht mehr zeitgemäß. Das Mutterbild hat sich verändert, die Rolle der Frau. Doch der Jugendgottesdienst im crossport to heaven mit Lutz Schultz griff das Thema auf.

Der Jugendgottesdienst erzählte die Geschichte einer jungen Frau, deren Leben auf den Kopf gestellt wurde. Sie war bereit, ihr Leben durcheinander wirbeln zu lassen. Maria glaubte, dass es einen Plan für ihr Leben gab und sie hatte keine Angst sich darauf einzulassen. Sie hatte eine Gnade erfahren. Sie spürte so viel Wertschätzung. Sie erlebte, was alles möglich ist im Leben und was gelingen kann, wann man Vertrauen hat.

Der Weltjugendtag will einladen zu einer Begegnung der jüngeren Generation einer weltweiten Familie. Daher können Christen auch nichts mit Rassismus anfangen. Angst vor den Menschen ist den Christen fremd.

2019 findet der WJT zum 34. Mal statt. Panama ist das bisher kleinste Land, in dem ein WJT stattfinden wird – etwas 85% der ca 4. Millionen Einwohner sind katholisch

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.