crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

NACHT der LICHTER

Wir freuen uns: Am 24 November 2017 sind alle Hunsrücker wieder zur Nacht der Lichter auf den Flughafen Hahn eingeladen. Ab 20 Uhr wird Kerzenschein die Jugendkirche erleuchten, der Gesang von Taizéliedern die Räume im crossport to heaven durchfluten. Die Nacht der Lichter ist eine Andachtsform für alle Menschen. Sie besteht aus vielen Gesängen der Communauté de Taizé in Burgund. Gemeinschaft von Taizé Neben der bekannten Lieder gibt es Zeit für Stille, Entspannung und Meditation. Viele Menschen, die in Taize waren, haben einen Gewinn aus den drei gemeinsamen Gebetszeiten gezogen. Ihnen bietet dieser Abend die Chance dies fortzusetzen. Die Gemeinschaft von Taizé ist ein internationaler ökumenischer Männerorden in der Nähe von Cluny (Frankreich). Bekannt ist sie vor allem durch die in Taizé und verschiedenen Orten ausgerichteten ökumenischen Jugendtreffen, zu denen allein nach Taizé jährlich etwa 200.000 Besucher aller Nationalitäten und Konfessionen kommen. Bei den Gottesdiensten wird sehr viel gebetet und gesungen. Die Lieder sind sehr charakteristisch: sie werden in vielfacher Wiederholung gesungen, sind einstrophig, kurz, oft vierstimmig oder kanonisch. Bleibet hier…. ein Karfreitagslied – typisch für Taizé

oder Nada te Turbe…eines der bekanntesten Lieder. Auf dieser Art von Gottesdiensten basieren auch die in vielen Kirchen veranstalteten Taizé-Gebete.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.