crossporttoheaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

My Friend The Immigrant & Everlasting

Hinterlasse einen Kommentar

Konzert mit Indie- und Punkrock

Am 27 Oktober 2017 ab 19:30 Uhr spielen Everlasting und My Friend The Immigrant im crossport to heaven auf dem Flughafen Hahn, Gebäude 1401, Zufahrt über Tor Mainz. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 19 Uhr.

My Friend The Immigrant ist eine vierköpfige Indie Rock- und Folkband aus Wiesbaden. Die Band wurde im Jahr 2010 von den vier Stöbener-Brüdern und dem „Immigranten“ Rinat Rashapov gegründet. Das erste Mal trat die Band 2010 bei einem Benefizkonzert in ihrem Heimatort auf. Es folgten weitere Auftritte in der Region. Seit 2012 ist die Band in Wiesbaden ansässig und spielt in Clubs und auf Festivals in der Region, darunter im bekannten Schlachthof Wiesbaden oder im Nachtleben in Frankfurt. 2013 verließ Rashapov die Band – der Name blieb weiterhin bestehen.

Musikalisch ergänzen sich die vier Brüder perfekt und bewegen sich kompositorisch ganz nah am Rande der dynamischen Perfektion. Soundmäßig greift jedes noch so kleine Zähnchen perfekt ins andere und lässt so einen absolut unverwechselbaren Alternative-Indie entstehen, der weit über diese simple Genrefizierung hinausreicht. Drückende, absolut groovende Bässe bilden zusammen mit den Drums den perfekten Boden für die minimalistisch dezent, aber auf den Punkt ausgearbeitete Gitarre, die von herrlichen Key-Flächen und -Melodien gestützt wird. Wie sich die beiden über allem liegenden Stimmen ergänzen ist nur über die Blutsverwandtschaft zu erklären.

Beim bekannten deutschlandweiten SPH-Bandcontest 2014 galt die Band als Jury-Favorit. Juror Richard Sänger schrieb „Soundmäßig greift jedes noch so kleine Zähnchen perfekt ins andere und lässt so einen absolut unverwechselbaren Alternative-Indie entstehen, der weit über diese simple Genrefizierung hinausreicht. Den vier Brüdern merkt man die Seelenverwandtschaft einfach an. Die Jungs wissen wie richtig gute Musik funktioniert. Da gibt es keine zwei Meinungen.“ Dies bewiesen sie bei zahlreichen Konzerten, Open Air Veranstaltungen und Wettbewerben in den beiden letzten Jahren sowie dem Debüt-Album ‚About Life, Death and Trees‘ genutzt.

Größte Erfolge 04/2016 Zweiter Platz beim Blacksheep Bandcontest 10/2015 Band des Monats bei detektor.fm 06/2015 Landesfinal-Teilnahme Local Heroes Hessen 05/2015 Ausgewählt für Rockbuster-Teilnahme auf Open Ohr Festival 11/2014 Halbfinal-Teilnehmer SPH Contest (www.sph-bandcontest.de)

Vorgruppe an diesem Abend ist Everlasting, deren Musiker aus Dill und Sinzig stammen. Mit selbstgemachtem Skate Punk und Melodic Hardcore werden Jannik, Lukas, Lambi und Tofu ihre Zuhörer überzeugen. 2015 entschlossen sie sich der Punk Rock – Szene neues Leben einzuhauchen. Sie zeichnen sich aus, durch sowohl englische als auch deutsche Titel, melodische Skatepunk Riffs und deftige Breakdowns. Der dezente Metaleinfluss rundet den Stil der Gruppe ab und macht diesen zu einem Unikat. Die überwiegend aus eigener Feder entstandene Playlist enthält unter Anderem eine neue Interpretation des Songs „All these sleepless nights“ von Cold Stream, für die Sänger und Gitarrist Jannik noch bis kurz vor der Gründung von everlasting gespielt und geschrieben hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s