crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

Internationales Jugendfestival

Den europäischen Gedanken lebt in diesem Jahr das Jugendfestival auf dem Hahn. Am 17 Juli 2016 haben Jugendliche ab 10 Uhr Zeit und Gelegenheit sich kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Neben den Hunsrückern werden auch Jugendliche aus Litauen, Ungarn und Finnland zu Gast sein. Sie leben für einige Tage in Gastfamilien auf dem Hunsrück. „Der besondere Charakter des Tages für junge Menschen auf dem Hahn wird dadurch sicherlich nur bereichert“, ist sich Leiter Clemens Fey sicher. Zu einer bunten Vielfalt an Workshops, einem Konzert mit drei Bands als Höhepunkt des Programms und einem originellen Buffett am Nachmittag und Abend passt diese kulturelle Mischung. Für das Workshop-Angebot sind noch Beiträge willkommen. Jeder kann sich hier als Workshopleiter ausprobieren, Unterstützung durch andere Ehrenamtliche ist sichergestellt. Die Räume des crossport to heaven bieten ausreichend Möglichkeit sich einzubringen und zu entfalten. Die katholische Jugend im Dekanat Simmern-Kastellaun freut sich über die Wiederholung des erfolgreichen Festivals und bietet allen Familien, die Schwierigkeiten bei der Finanzierung des Teilnehmerbeitrages für mehrere Kinder haben, Unterstützung an.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Dies gelingt am Einfachsten Online. Hier kann auch die passende Busverbindung gebucht werden. http://goo.gl/forms/HDpRnideEW

Wer diese nicht findet, die Anmeldung nicht funktioniert oder wer sich noch aktiv einbringen möchte, nutze die email: dekanat.simmern-jugend@t-online.de

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.