crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

Premiere für ein Musiktheater beim Katholikentag

Die Jugendkirche „Crossport to heaven“ auf dem Flughafen Hahn und Schüler der Kooperativen Gesamtschule Kirchberg führten beim Katholikentag in Leipzig ein Musiktheater auf.

Schüler aus der Musical AG haben ein kleines Musiktheaterstück geschrieben. Drei Themen „Der Fremde“, „der Bekannte“ und „ich selbst“ haben sie dabei verarbeitet. Sie besuchen die achte Klassenstufe der KGS Kirchberg. Ihre Lehrerin Sylvia Brand hat mit ihnen zusätzlich zur AG Arbeit dieses Projekt vorbereitet.

Jule Evers (14) aus Woppenroth, Joshua Kuhn (14) aus Kludenbach, Miguel Kanis (14) aus Todendroth und Lasse Lorscheider (13) aus Biebern gehörten zu dieser besonderen Gruppe.

Die Musik studierte Pit&Paul passend zu den Themen ein. Die junge Band im Crossport to heaven hatte Stücke quer durch alle Richtungen der letzten 40 Jahre ausgewählt. Für Clemens Fey war es nicht in die erste erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme als Programmpunkt an einem Katholikentag mit einem Bandprojekt, aber zum ersten Mal im Rahmen einer gelungenen und unkomplizierten Kooperation mit einer Schule.

Angedacht ist auch den Hunsrückern zu ermöglichen , das eingeübte Stück kennenzulernen. Ein Termin wird frühzeitig bekanntgegeben.

Ein Vorgeschmack ist möglich über: https://www.youtube.com/watch?v=7dIIZeceXJs&feature=youtu.be

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.