crossport to heaven

Die Jugendkirche für den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn

13 Jugendfestival: 26 und 27 Juni

Unter dem Motto „Steig ein! Flieg mit!“ laden zahlreiche Ehren- und Hauptamtliche Mitarbeiter Jugendliche aus der Region zum Jugendfestival auf dem Flughafen Hahn ein. Zum 13. Mal heißt es „Der Geist lebt- der Hahn bebt“. Der Freitagabend lädt ein zu gemeinsamer Party und Zeltnacht auf dem Flughafengelände. Am Samstag stehen viele verschiedene Workshop auf dem Programm. Angebote wie Musik“ „Styleberatung“
, „Klettern“, „Laserlichtworkshop“, „Flying Fox“, „Kunstprojekte“, „Bumerang“, „Tonleuchte“, „Cut & Go“ „Songworkshop“, „Tagebuch“, „Turm“oder „Trommeln“ und viele andere laden zu abwechslungsreichem Zeitgenuss ein.
Für Verpflegung sorgen neben Ehrenamtlichen auch Mütter mit selbstgebackenen Kuchen und die Malteserjugend. Martin Laskewicz kommt aus Koblenz für einen gemeinsamen Jugendgottesdienst mit der Jugendband Pit & Paul .Nach einer Lasershowparty mit DJ Felix & Team kann das Shuttle-Bus quer über den Hunsrück auch zur Abreise genutzt werden. Für das Festival ist eine Voranmeldung erforderlich – incl. der Angabe, ob man mit dem Bus anreisen möchte. Diese erfolgt zum ersten Mal online. Robin Marquardt hat hierfür ein Onlineportal programmiert. Das Jugendfestival kostet einen Teilnehmerbeitrag von 14,95€ inkl. Busfahrt am Fr oder Sa, Verpflegung und Material an beiden Tagen. Eine Teilnahme an nur einem Tag ist auch möglich.
Weitere Infos bei Clemens Fey, Tel. 0171-1723711 Email: Dekanat.Simmern-Jugend@t-online.de

Anmeldung online möglich über die Sonderseite für die Onlineregistrierung: Jugendkirche-Hahn.de

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.